Sonnensegel für Wind und Wetter

Tatu legt bei der Konstruktion von Sonnensegel-Systemen höchsten Wert auf Sicherheit. Zentral ist hierbei die Berücksichtigung der Windstärke, die es ermöglicht, ausgesprochen windbeständige Sonnensegel anzufertigen. Denn es hängt nicht nur von der Fläche des Sonnensegels, sondern auch von der Windstärke ab, welche und wie viele Befestigungspunkte benötigt werden.

Genauere Angaben lassen sich schwer machen, da Wind und Wetter immer einen unberechenbaren Faktor darstellen. Generell halten unsere Stoffe Windgeschwindigkeiten bis zu 40km/h aus.

Auch leichter Regen ist für unsere Sonnensegel kein Problem. Solange sie mindestens 15° geneigt sind, kann Regenwasser auf dem wasserdichten Segelstoff abfließen. Unsere Sonnensegel-Systeme bieten damit nicht nur Sonnenschutz, sondern ermöglichen es auch, sich bei Nieselregen ganz bequem im Freien aufzuhalten.

Bei stärkerem Wind oder Niederschlag muss das Segel abgenommen, oder eingerollt werden. Weitere Angaben zur Windbeständigkeit Ihres von tatu gefertigten Einzelstückes erhalten Sie im Zuge der technisch-gestalterischen Einzelberatung durch unsere Experten.